Newsticker

RKI meldet fast 15.000 Infizierte innerhalb eines Tages
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. HSV-Verteidiger Marcos erleidet Gehirnerschütterung

Fußball

08.02.2015

HSV-Verteidiger Marcos erleidet Gehirnerschütterung

Ronny Marcos (l) zog sich eine Kopfverletzung zu.
Bild: Christian Charisius (dpa)

Linksverteidiger Ronny Marcos vom Hamburger SV hat sich im Punktspiel gegen Hannover 96 (2:1) eine leichte Gehirnerschütterung zugezogen. Das teilte der hanseatische Fußball-Bundesligist mit.

Marcos war zur Kontrolle im Krankenhaus. Laut HSV wusste der 21-jährige während der Partie zeitweise nicht, wie es steht. Der im holsteinischen Oldenburg geborene Mosambikaner war in der 78. Minute ausgewechselt worden. (dpa)

Mitteilung HSV

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren