Newsticker

Carneval in Rio fällt wegen Corona-Pandemie aus
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. HSV plant mit Torhüter-Duo Drobny und Adler

Fußball

09.02.2015

HSV plant mit Torhüter-Duo Drobny und Adler

Jaroslav Drobny ist die Nummer eins im HSV-Tor.
Bild: Christian Charisius (dpa)

Sportdirektor Peter Knäbel plant beim Hamburger SV auch über diese Fußball-Bundesligasaison hinaus mit dem Torhüter-Duo Jaroslaw Drobny und René Adler.

"Im Tor will ich keine Baustelle haben. Ich bin froh, dass Drobny und Adler da sind. Wenn sich keiner verletzt, sind das nächste Saison unsere beiden Torhüter", sagte Knäbel der "Bild"-Zeitung. Beide Keeper sind bis 2017 vertraglich an den HSV gebunden.

In der laufenden Spielzeit hat der 35 Jahre alte Tscheche Drobny dem Ex-Nationaltorwart Adler den Stammplatz abgenommen und sich dabei als Leistungsträger präsentiert. Befürchtungen, der fünf Jahre jüngere Adler könne mit dieser Situation möglicherweise nicht umgehen, haben sich laut Knäbel nicht bewahrheitet. Im Gegenteil: "René verhält sich top. Er ist extrem wichtig in der Kabine und auf dem Trainingsplatz", lobte der Direktor Profifußball den Schlussmann. Zudem habe der verletzungsanfällige Keeper derzeit keine Beschwerden. (dpa)

Interview Knäbel bei bild.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren