1. Bundesliga

17.05.2018

Hertha BSC

Das Logo des Fußball-Erstligisten Hertha BSC.
Bild: (dpa)
Gründungsdatum 25. Juli 1892
Anschrift Hanns-Braun-Staße, Friesenhaus 2
14053 Berlin
Stadion Olympiastadion (74 649 Plätze)
Vereinsfarben blau-weiß
Vereinspräsident Werner Gegenbauer
Sportdirektor Michael Preetz
Trainer Pal Dardai (seit 29. Mai 2015)
Mitglieder ca. 35 000
Größte Erfolge:
Deutscher Meister 1930, 1931
DFB-Pokal Finalist 1977, 1979, 1993
UEFA-Pokal Halbfinale 1979
Internet www.herthabsc.de
Twitter https://twitter.com/HerthaBSC
Facebook https://www.facebook.com/herthabsc
Instagram http://instagram.com/herthabsc

Tor: 1* Thomas Kraft, 22 Rune Jarstein, 33 Jonathan Klinsmann

Abwehr: 2 Peter Pekarik, 4 Karim Rekik, 5 Niklas Stark, 17 Maximilian Mittelstädt, 21 Marvin Plattenhardt, 25 Jordan Torunarigha, 29 Florian Baak

Mittelfeld: 3 Per Skjelbred, 6 Vladimir Darida, 7 Alexander Esswein, 8 Salomon Kalou, 10 Ondrej Duda, 11 Mathew Leckie, 18 Sinan Kurt, 20 Velentino Laazaro, 23 Michell Weiser, 26 Arne Maier, 28 Fabian Lustenberger, 30 Julius Kade

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Angriff: 16 Julian Schieber, 19 Vedad Ibisevic, 27 Davie Selke

* Zahl ist jeweils die Rückennummer

(Stand: Februar 2018) (dpa)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Wechselt von Hannover 96 zu Werder Bremen: Martin Harnik. Foto: Peter Steffen
Wechsel perfekt

Harnik wechselt von Hannover 96 zu Werder Bremen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden