1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Hoffenheimer Demirbay will wieder in die Nationalmannschaft

Bundesliga

20.04.2019

Hoffenheimer Demirbay will wieder in die Nationalmannschaft

Würde gerne wieder in der DFB-Elf spielen: Hoffenheims Kerem Demirbay (l).
Bild: Uwe Anspach (dpa)

Mittelfeldspieler Kerem Demirbay von 1899 Hoffenheim hält sich für gut genug für die Fußball-Nationalmannschaft.

"Ich möchte wieder dahin. Ich denke auch, dass ich die Qualität dafür habe", sagte der 25-Jährige im Interview der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". "Ich will weiter die entsprechenden Leistungen dafür abliefern, was mir zuletzt auch sehr gut gelungen ist – alles Weitere kann ich nicht beeinflussen." Demirbay gehörte zum deutschen Team, das 2017 den Confed Cup gewann. Er hat zwei Länderspiele bestritten.

Mit 1899 Hoffenheim tritt er an diesem Samstag (20.30 Uhr) bei Schalke 04 an. Sein Elternhaus steht in Gelsenkirchen-Buer: "Zur Veltins-Arena ist es nicht weit, etwa fünf bis sieben Minuten Fußweg. Ich war als Junge auch einige Male Balljunge bei Schalker Heimspielen." (dpa)

Profil Demirbay beim DFB

Interview der WAZ

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Torhüter Thomas Kessler unterschrieb für ein weiteres Jahr beim 1. FC Köln. Foto: Henning Kaiser
Kontrakt bis 2020

Köln verlängert den Vertrag mit Ersatztorhüter Kessler

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen