Newsticker

Personenschützer mit Corona infiziert: Heiko Maas in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Kasan-Interesse an Wolfsburger Grafite

26.07.2010

Kasan-Interesse an Wolfsburger Grafite

Kasan-Interesse an Wolfsburger Grafite
Bild: DPA

Wolfsburg (dpa) - Torjäger Grafite vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg ist als möglicher Zugang beim russischen Meister Rubin Kasan im Gespräch.

Die Russen sollen nach Informationen der Moskauer Zeitung "Sport Express" eine Ablösesumme von fünf Millionen Euro bieten, der 31-Jährige hat angeblich dem Wechsel bereits zugestimmt.

Der Stürmer spielt seit 2007 in Wolfsburg, wurde mit den "Wölfen" in der Spielzeit 2008/2009 deutscher Meister und mit 28 Toren in 25 Spielen Bundesliga-Torschützenkönig. Der Angreifer, der noch einen Vertrag bis 2012 beim VfL hat, passt nicht in das vom neuen Wolfsburger Trainer Steve McClaren favorisierte 4-2-3-1-System.

Als Stoßstürmer ist der Bosnier Edin Dzeko gesetzt. Er und Spielmacher Zvjezdan Misimovic dürfen nach einem Machtwort von Manager Dieter Hoeneß den Club nicht verlassen.

Beim russischen Meister würde Grafite auf seinen ehemaligen Wolfsburger Mitspieler Obafemi Martins treffen, der die Niedersachsen nach dem Ende der vergangenen Saison in Richtung Russland verließ.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren