Newsticker

Bei hohen Zahlen: Söder fordert eine bundesweite Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Magath: Premier League meilenweit voraus

Fußball

24.01.2015

Magath: Premier League meilenweit voraus

Felix Magath hatte in der vergangenen Saison als erster deutscher Coach in der Premier League gearbeitet.
Bild: Andreas Gebert (dpa)

Für Fußball-Trainer Felix Magath wird die Attraktivität der englischen Premier League in den kommenden Jahren weiter zunehmen und der Unterschied zur Bundesliga immer größer werden. 

"Die Bedeutung des englischen Fußballs ist weltweit wesentlich größer als die Bedeutung jeder anderen Liga. Die Bundesliga kommt da lange nicht heran. In Sachen Auslandsvermarktung und Fernsehgelder sind die Engländer allen anderen meilenweit voraus. Ich bin nicht einmal sicher, ob die Champions League weltweit mehr Beachtung findet als die Premier League", sagte der Coach der Deutschen Presse-Agentur. Magath hatte in der vergangenen Saison als erster deutscher Coach im englischen Oberhaus gearbeitet.

In der Liste der einnahmenstärksten Clubs, die die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Deloitte vor wenigen Tagen vorgelegt hat, waren erstmals alle 20 Premier-League-Clubs der vergangenen Saison unter den Top 40 zu finden. Der FC Bayern München hatte den dritten Platz behauptet. Der deutsche Meister erzielte laut Deloitte 2013/14 einen Rekordumsatz von 487,5 Millionen Euro. Mehr Einnahmen verbuchten nur Champions-League-Sieger Real Madrid (549,5) und Manchester United (518), obwohl der englische Rekordmeister zum ersten Mal seit mehr als 20 Jahren einen internationalen Wettbewerb verpasst hatte. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren