1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Mainz: Keine neuen Verträge für Zabavnik und Caligiuri

Fußball

09.05.2013

Mainz: Keine neuen Verträge für Zabavnik und Caligiuri

Marco Caligiuri wird den FSV Mainz 05 verlassen.
Bild: Arne Dedert (dpa)

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 verlängert erwartungsgemäß nicht die zum Saisonende auslaufenden Verträge der Profis Radoslav Zabavnik und Marco Caligiuri.

"Es ist unser gutes Recht, Veränderungen vorzunehmen. Beide erfahren die gleiche Wertschätzung wie bisher, aber wir planen künftig ohne sie", sagte Trainer Thomas Tuchel am Donnerstag. Beide Spieler standen seit 2010 in Mainz unter Vertrag.

Zabavnik und Caligiuri werden am Samstag vor dem letzten Heimspiel der Saison gegen Borussia Mönchengladbach wie Andreas Ivanschitz, Ivan Klasnic und der zu Bayern München wechselnde Jan Kirchhoff offiziell verabschiedet. Wegen der angespannten Personallage könnten sie in der Startelf stehen. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Klaus Hofmann, der Präsident vom FC Augsburg, kann den zweithöchsten Gewinn in der Club-Geschichte vermelden. Foto: Stefan Puchner
Bundesliga

FCA erwirtschaftet zweithöchsten Gewinn der Club-Geschichte

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden