Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Medien: HSV will Augsburgs Stafylidis

Santos könnte dann gehen

08.08.2017

Medien: HSV will Augsburgs Stafylidis

Der Noch-Augsburger Konstantinos Stafylidis ist beim Hamburger SV im Gespräch.
Bild: Stefan Puchner (dpa)

Fußball-Bundesligist Hamburger SV ist laut übereinstimmenden Medienberichten an einer Verpflichtung von Konstantinos Stafylidis vom Liga-Rivalen FC Augsburg interessiert.

Sportchef Jens Todt bestätigte Hamburger Tageszeitungen das Interesse seines Clubs an dem 23-Jährigen. Der Grieche soll die Personalnot auf der linken Abwehrseite beheben, denn nach dem Abgang von Matthias Ostrzolek zu Hannover 96 ist der Brasilianer Douglas Santos derzeit der einzige gelernte Linksverteidiger im HSV-Kader.

Allerdings möchte Santos, der brasilianische Olympiasieger von Rio 2016, den HSV verlassen. Als neuer Verein im Gespräch ist der niederländische Erstligist PSV Eindhoven. Dem Vernehmen nach wäre der HSV unter zwei Voraussetzungen bereit, Douglas Santos ziehen zu lassen. Zuerst müsse entsprechender Ersatz gefunden werden, zudem solle eine zufriedenstellende Ablöse fließen.

Bericht Bild-Zeitung

Bericht Hamburger Morgenpost

Bericht Hmaburger Abendblatt

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren