Newsticker
Bund und Länder planen Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte - Scholz für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Nach langer Verletzungspause: Subotic hofft auf neue Chance beim BVB

Nach langer Verletzungspause
10.11.2016

Subotic hofft auf neue Chance beim BVB

Neven Subotic beim BVB-Training.
Foto: Guido Kirchner (dpa)

Dortmund (dpa) - Neven Subotic hofft nach einer langen Verletzungspause auf eine neue Chance beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund.

Nachdem der Innenverteidiger am Mittwoch erstmals seit April wieder am Training der Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel teilnahm, schrieb der 27-Jährige auf seiner Facebook-Seite, dass es "ein schöneres Geschenk" nicht gebe. "Die ganze harte Arbeit hat sich gelohnt", ergänzte Subotic.

Wegen einer Thrombose und einer Rippenoperation war der Fußball-Profi lange ausgefallen. Deshalb war auch ein Wechsel im Sommer gescheitert. Sein letztes Ligaspiel bestritt er am 2. März beim 2:0-Erfolg des BVB in Darmstadt. (dpa)

Vereinsmitteilung vom 9.11.

Subotic-Mitteilung bei Facebook

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.