Newsticker
Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt 15-Kilometer-Regel
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Nagelsmann würde gerne Cristiano Ronaldo trainieren

Spannende Mischung

23.12.2020

Nagelsmann würde gerne Cristiano Ronaldo trainieren

Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann findet Cristiano Ronaldo spannend.
Bild: Uwe Anspach/dpa

Bundesliga-Trainer Julian Nagelsmann wäre gerne Coach des mehrmaligen Weltfußballers Cristiano Ronaldo.

"Von außen betrachtet sieht man oft nur den Menschen, der seine Yacht postet. Aber was mir beispielsweise Sami Khedira über die professionelle Berufsauffassung von Ronaldo erzählt hat, ist beeindruckend. Er muss ein unfassbares Trainings-Tier sein, der Erste, der kommt, der Letzte, der geht", sagte der Coach von RB Leipzig in einem Interview der "Sport Bild". "Zudem soll er ein sehr herzlicher Typ sein. Die Mischung ist extrem spannend." Der 35 Jahre alte Portugiese Ronaldo steht bei Juventus Turin unter Vertrag.

© dpa-infocom, dpa:201223-99-793061/2 (dpa)

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage

RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren