1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Nerlinger: Duell Bayern vs. BVB wie Real vs. Barca

Fußball

07.04.2012

Nerlinger: Duell Bayern vs. BVB wie Real vs. Barca

Bayern-Sportdirektor Christian Nerlinger rechnet dauerhaft mit dem BVB als Spitzengegner. Foto: Patrick Seeger dpa

Christian Nerlinger rechnet damit, dass der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund auch dauerhaft Rivale des FC Bayern bleibt.

"Es könnte sich zwischen Bayern und Dortmund ein Duell entwickeln wie in Spanien zwischen Real und Barca", sagte der Sportdirektor der Münchener in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung. "Dass die Dortmunder sehr ambitioniert sind, beweist zudem ihre Transferpolitik. Deswegen wird es auf Jahre einen permanenten Zweikampf geben. Mit dem besseren Ende für uns", betonte er.

Zuletzt hatte der BVB die Bayern auf dem Transfermarkt ausgestochen. Die Dortmunder hatten den von beiden Clubs heftig umworbenen Nationalspieler Marco Reus von Borussia Mönchengladbach verpflichtet. Außerdem verlängerte Super-Talent Mario Götze, der ebenfalls bei den Bayern im Gespräch war, seinen Vertrag bei den Westfalen bis 2016.

Am Mittwoch kommt es am 30. Bundesliga-Spieltag zum Gipfel-Treffen der beiden Top-Teams in Dortmund. Die beiden Mannschaften stehen sich außerdem im DFB-Pokal-Finale gegenüber. Am Samstag empfangen die Bayern aber zunächst den FC Augsburg, die Borussen treten beim VfL Wolfsburg an.

Nerlinger lobte erneut die Arbeit von Trainer Jupp Heynckes, der nach einem Tief die Münchener in der Bundesliga wieder nach oben und in der Champions League ins Halbfinale geführt hat. "Ich muss dem Trainer ein Riesen-Kompliment machen, wie souverän er den Druck und diese schwierige Phase gemeistert hat. Ein Meister-Trainer!", sagte Nerlinger über den 66-Jährigen. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Herthas Davie Selke plagen eine Jochbeinprellung und eine Gehirnerschütterung. Foto: Ralf Hirschberger
Bundesliga

Hertha gegen den FCA wohl ohne Meier und Selke

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket