Newsticker
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder: Lockdown bis Mitte Februar verlängern
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Positiver Coronatest: Wolfsburgs William in Quarantäne

Bundesliga

15.12.2020

Positiver Coronatest: Wolfsburgs William in Quarantäne

Wolfsburgs William hat sich mit dem Coronavirus infiziert.
Bild: Swen Pförtner/dpa

Bundesliga-Profi William vom VfL Wolfsburg ist positiv auf das Coronavirus getestet worden und befindet sich seitdem in häuslicher Quarantäne.

Das teilte sein Verein einen Tag vor dem Auswärtsspiel beim FC Bayern München (Mittwoch, 20.30 Uhr/Sky) mit. Andere Mitspieler seien nicht betroffen.

Der 25 Jahre alte Brasilianer fällt damit für das Bayern-Spiel sowie für die beiden restlichen Partien in diesem Jahr gegen den VfB Stuttgart und im DFB-Pokal gegen den SV Sandhausen aus. William hatte am Freitag beim 2:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt gerade erst sein Bundesliga-Comeback nach einer zehnmonatigen Verletzungspause gefeiert.

Nach Angaben der Wolfsburger traten bei dem Abwehrspieler am Sonntag erstmals Krankheitssymptome auf. "Dieser Fall hat gezeigt, dass das Testsystem beim VfL Wolfsburg so funktioniert, wie es sein sollte", sagte Sport-Geschäftsführer Jörg Schmadtke. "William hat sich vorbildlich verhalten, indem er uns gleich nach dem Auftreten der Symptome informiert hat. Dadurch konnte er getestet und nach dem leider positiven Befund direkt in Quarantäne geschickt werden, ohne dass es zu einem Kontakt mit seinen Mannschaftskameraden, dem Trainerteam oder dem Staff kam."

© dpa-infocom, dpa:201215-99-699372/2 (dpa)

Homepage des VfL Wolfsburg

Mitteilung des VfL Wolfsburg

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren