1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Reus lobt neuen BVB-Coach Favre - Menschlich "immer noch 1A"

Neuer Kapitän

12.08.2018

Reus lobt neuen BVB-Coach Favre - Menschlich "immer noch 1A"

Dortmunds Kapitän Marco Reus findet lobende Worte für seinen neuen Trainer Lucien Favre.
Bild: David Inderlied (dpa)

BVB-Star Marco Reus ist vom neuen Dortmunder Trainer Lucien Favre schon nach kurzer Zeit der Zusammenarbeit sehr angetan.

"Ich kenne ihn eben sehr gut. Mir imponiert, wie er mit uns arbeitet, egal ob mit älteren oder jüngeren Spielern", sagte der Fußball-Nationalspieler dem Online-Portal des Fachmagazins "Kicker". Der neue Kapitän von Borussia Dortmund ergänzte, man müsse den Schweizer noch einige Wochen besser kennenlernen: "Aber wir sind auf einem wirklich guten Weg."

Dennoch bringe es "nach der schwierigen vergangenen Saison einfach nichts, Parolen zu schwingen und die Bayern herauszufordern - wir müssen jetzt erst mal vor unserer eigenen Haustür kehren und dort Ordnung schaffen", sagte Reus, der sich mit den Dortmundern als Tabellenvierter der vergangenen Spielzeit knapp für die Champions League qualifiziert hatte.

Reus und Favre arbeiteten schon zwischen Februar 2011 und Juni 2012 bei Borussia Mönchengladbach zusammen. "Die Hoffnung, eines Tages noch mal mit ihm zusammenarbeiten zu dürfen, keimte immer in mir", erwähnte Reus. Favre sei menschlich "immer noch 1A. Und was seine Trainingsmethoden angeht, ist er natürlich mit der Zeit gegangen." (dpa)

"Kicker"-Meldung zu Reus

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Hasan Salihamidzic wurde zu einer Strafe von 8000 Euro verdonnert. Foto: Patrick Seeger
DFB-Sportgericht

8000 Euro Geldstrafe für Bayern-Sportdirektor Salihamidzic

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen