1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Ruthenbeck übernimmt wieder die U19 des 1. FC Köln

Zurück zum Nachwuchs

15.05.2018

Ruthenbeck übernimmt wieder die U19 des 1. FC Köln

Übernimmt wieder den Kölner Nachwuchs: FC-Coach Stefan Ruthenbeck.
Bild: Peter Steffen (dpa)

Köln (dpa) - Stefan Ruthenbeck übernimmt nach rund einem halben Jahr als Bundesliga-Trainer des 1.

FC Köln wieder die U19 des Absteigers. Das gab der FC bekannt.

Fußball-Lehrer Ruthenbeck war Anfang Dezember als Nachfolger des entlassenen Peter Stöger zu den Profis aufgerückt. Die Option, danach zur U19 zurückzukehren, war vertraglich vereinbart, Ruthenbeck hatte aber offenbar einige Angebote und seine Zukunft zuletzt offengelassen. Ruthenbecks Nachfolger bei den Profis wird Markus Anfang, der derzeit noch den Zweitligisten Holstein Kiel trainiert.

"Ich konnte in diesem halben Jahr unheimlich viele und gute Erfahrungen sammeln und freue mich genauso auf meine Aufgabe bei der U19, für die ich im letzten Jahr nach Köln gekommen bin", sagte Ruthenbeck. Sport-Geschäftsführer Armin Veh erklärte: "Stefan hat in einer sehr schwierigen Saison bei uns Verantwortung übernommen. Dafür sind wir ihm sehr dankbar. Es ist schön, dass er bei uns bleibt." (dpa)

Meldung auf der Homepage des FC

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Nachfolger von Hannes Wolf als Trainer beim VfB Stuttgart. Foto: Marius Becker
Bildergalerie

Wer kommt, wer geht: Trainerwechsel in der Bundesliga

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen