Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Schmelzer-Comeback beim BVB erst nach der Länderspielwoche

Vor Spiel gegen Hertha

25.08.2017

Schmelzer-Comeback beim BVB erst nach der Länderspielwoche

Trainer Peter Bosz gab bei einer Pressekonferenz Infos zum Fitnesszustand seiner Spieler.
Bild: Bernd Thissen (dpa)

Kapitän Marcel Schmelzer wird frühestens nach der Länderspielwoche sein Comeback bei Borussia Dortmund feiern.

"Es geht ihm sehr gut, er trainiert mit. Aber es braucht noch ein bisschen mehr. Wir wollen noch die Länderspielwoche nutzen", sagte BVB-Trainer Peter Bosz.

Somit wird der 29 Jahre alte Linksverteidiger, der sich auf der Asienreise einen Außenbandanriss im Sprunggelenk zugezogen hatte, für das erste Saison-Heimspiel gegen Hertha BSC am Samstag (18.30 Uhr) noch nicht zum BVB-Kader gehören.

Für Mario Götze hat Bosz wieder einen Teileinsatz vorgesehen. "90 Minuten sind noch nicht möglich. Das wollen wir auch nicht. Bei Mario müssen wir vorsichtig sein", erklärte der Borussia-Trainer. Bosz wird aller Voraussicht nach gegen die Berliner dieselbe Startelf aufbieten wie beim 3:0-Sieg in Wolfsburg zum Saisonauftakt vor einer Woche.

Profil Schmelzer

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren