Newsticker

Nach Berchtesgadener Land: Auch Landkreis Rottal-Inn beschließt Lockdown
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Trainingsfrei bei Hertha - Dardai: "Nichts extra machen"

Fußball

18.05.2015

Trainingsfrei bei Hertha - Dardai: "Nichts extra machen"

Pal Dardai will Aktionismus vermeiden.
Bild: Kay Nietfeld (dpa)

Hertha-Trainer Pal Dardai will in der Vorbereitung auf den Abstiegs-Showdown in der Bundesliga jeglichen Aktionismus vermeiden. Der Montag blieb für die Fußball-Profis von Hertha BSC trainingsfrei.

"Was machen die Spieler, wenn du sie drei Tage einbetonierst? Das haben wir damals hier schon gehabt und sind abgestiegen", erinnerte der Ungar an negative Erfahrungen, die er als Spieler in Berlin 2010 gemacht hatte. "So etwas will ich nicht. Wir trainieren hier, werden nichts extra machen", verkündete der 39-Jährige mit Blick auf kurzfristig anberaumte Trainingslager bei der Abstiegs-Konkurrenz.

Am Dienstagnachmittag bittet Dardai sein Personal zur ersten Vorbereitung auf das letzte Saisonspiel am Samstag in Hoffenheim. Um bei entsprechenden Ergebnissen der Konkurrenz nicht doch noch in die Abstiegszone zu rutschen, muss mindestens ein Punkt her. "Wir haben bis jetzt alles geschafft, wir schaffen das auch noch", betonte Dardai, der die Hertha in "einer sehr vernünftigen Ausgangsposition" sieht: "Jeder da unten würde gern mit uns tauschen. Wir haben jeden Punkt mit Schwitzerei und Blut verdient." (dpa)

Kader Hertha BSC

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren