Newsticker

Bei hohen Zahlen: Söder fordert eine bundesweite Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. VfB-Idol Roleder ist überzeugt, dass "nichts anbrennt"

Fußball

18.05.2015

VfB-Idol Roleder ist überzeugt, dass "nichts anbrennt"

VfB-Keeper Helmut Roleder in der Saison 1984/1985.
Bild: Uli Michel (dpa)

Das frühere VfB-Idol Helmut Roleder rechnet fest mit dem direkten Klassenverbleib der Stuttgarter in der Fußball-Bundesliga.

"Ich bin überzeugt, dass sie in Paderborn gewinnen. Ich bin überzeugt, dass in Paderborn nichts anbrennt", sagte der 61-Jährige der Deutschen Presse-Agentur vor dem Auswärtsspiel am Samstag (15.30 Uhr). Mit einem Sieg würde der VfB ganz sicher die Klasse halten.

Der frühere Torwart Roleder, der zwischen 1972 und 1987 für den VfB aktiv war, hält die offensichtliche psychische Stabilität der Stuttgarter für einen großen Vorteil im Abstiegskampf. "Es war immer eine gewisse Stärke da. In den entscheidenden Phasen haben sie ihr Potenzial gut abgerufen", sagte der Motivationstrainer, der mit dem VfB 1984 Meister wurde. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren