Newsticker

Drosten warnt: Corona-Lage könnte sich auch in Deutschland zuspitzen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Zé Roberto fordert neue Spieler beim HSV

09.10.2009

Zé Roberto fordert neue Spieler beim HSV

Zé Roberto fordert neue Spieler beim HSV
Bild: DPA

Hamburg (dpa) - Mittelfeldspieler Zé Roberto vom Hamburger SV hat nach dem Verletzungspech der vergangenen Wochen Verstärkungen für den Fußball-Bundesligisten gefordert.

"Für den Erfolg braucht man einen großen Kader und erfahrene Spieler. Wir brauchen mehr Spieler und müssen mehr Qualität dazukaufen", sagte Zé Roberto der "Bild"-Zeitung. Der Brasilianer verlangt zusätzlich "zwei bis drei Offensivkräfte".

Für mögliche Neuverpflichtungen müssen die Hamburger jedoch bis zur Winterpause warten. Erst dann beginnt die neue Transferperiode (1. Januar bis 1. Februar 2010). Derzeit dürfen nur arbeitslose Spieler ohne Vereinszugehörigkeit verpflichtet werden. Das hat der HSV trotz des langfristigen Ausfalls der Top-Stürmer Mladen Petric (Sehnenriss) und Paolo Guerrero sowie der Defensivkräfte Alex Silva und Collin Benjamin (alle Kreuzbandriss) aber ausgeschlossen. "Die Frage ist, ob uns seit vier Monaten arbeitslose Spieler überhaupt helfen könnten", sagte Trainer Bruno Labbadia. Wenige Tage zuvor hatte er den vereinslosen Polen Ebi Smolarek getestet und wieder nach Hause geschickt.

Zé Roberto traut dem HSV einen Titel in dieser Saison zu. "Die Chancen, einen Titel zu gewinnen, sind groß. Ich bin nicht gekommen, um mein Glück zu probieren, sondern um etwas zu gewinnen", sagte der 35-Jährige. Titelfavorit sei jedoch sein Ex-Verein Bayern München. Die Münchner brauchten aber noch Zeit, meinte Zé Roberto. "Neuer Trainer, neue Ideen, das dauert. Bayern kommt noch."

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren