Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Bundesliga: Matthäus zu Müllers Situation: Wie ein schleichender Abgang

Bundesliga
28.11.2023

Matthäus zu Müllers Situation: Wie ein schleichender Abgang

Münchens Thomas Müller sitzt auf der Ersatzbank.
Foto: Tom Weller, dpa

Thomas Müller ist keine Stammkraft mehr beim FC Bayern München. Experte Matthäus sieht in Zukunft keine Änderung und eine schwierige Entscheidung für den Routinier.

Thomas Müller wird beim FC Bayern München aus Sicht von Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus auch in Zukunft nicht mehr die Einsatzminuten wie noch vor einiger Zeit bekommen.

"Wenn er sich zutraut, wie vor zwei Jahren von Anfang an zu spielen, dann muss er den Verein wechseln. Das muss man offen sagen", erklärte TV-Experte Matthäus in seiner Kolumne für den Sender Sky.

Der 62-Jährige befand darin: "Müllers Situation sieht nach einem schleichenden Abgang aus. Alles, was zu dem Thema von Bayern-Seite kommt, entspricht nicht dem, was wir Woche für Woche sehen." Matthäus erinnerte angesichts der häufigen Reservistenrolle im Team von Trainer Thomas Tuchel an die interne Konkurrenz für Müller durch Jamal Musiala, Harry Kane, Leroy Sane, Kingsley Coman und Serge Gnabry oder auch Eric Maxim Choupo-Moting. "Und erst dann kommt irgendwann Müller", betonte Matthäus.

Müllers Zukunft beim FC Bayern

Er wisse nicht, wie der Weltmeister von 2014 im Training performe, aber wenn er spiele, falle er zumindest nicht ab und bringe seine Leistung. "Es ist schwierig, mit dieser Situation umzugehen, und es ist schwierig, mit dieser Situation zufrieden zu sein", schrieb Matthäus. Was Müllers Zukunft beim FC Bayern angehe, sei die Frage, was dieser wolle.

Müller hatte zuletzt angekündigt, seine Karriere bis mindestens 2025 fortsetzen zu wollen. Der Vertrag des 34-Jährigen beim deutschen Rekordmeister endet nach dieser Spielzeit. Bayern-Sportdirektor Christoph Freund hatte zuletzt am Rande des 1:0-Sieges in Köln Gespräche mit Müller in den nächsten Wochen angekündigt. "Die Situation für den Thomas ist eine andere als sie davor war. Er nimmt das super an. Er ist ganz wichtig für die Mannschaft, für den Verein", sagte Freund. Müller gehöre zum FC Bayern, es müsse aber für alle Seiten passen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.