Newsticker
Corona-Gipfel: Lockdown wird wohl bis Mitte Februar verlängert
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. DFB-Pokal
  5. Leverkusen möglicherweise ohne 17-jährigen Wirtz

DFB-Pokal

09.01.2021

Leverkusen möglicherweise ohne 17-jährigen Wirtz

Leverkusens Ausnahme-Talent, Florian Wirtz.
Bild: Tom Weller/dpa

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen muss möglicherweise auch im verlegten Zweitrunden-Spiel des DFB-Pokals gegen Eintracht Frankfurt am Dienstag auf Ausnahmetalent Florian Wirtz verzichten.

Der 17-Jährige war nach Vereinsangaben beim Spiel gegen Werder Bremen (1:1) geschont worden. Ein Einsatz gegen Frankfurt ist laut Trainer Peter Bosz aber keineswegs sicher.

"Das weiß ich noch nicht", sagte der Niederländer: "Er hat eine Überbelastung gespürt. Er ist nicht verletzt, aber wir wollen nicht, dass er verletzt wird." Wirtz hat in dieser Saison inklusive der U21-Nationalmannschaft schon 22 Pflichtspiele absolviert.

© dpa-infocom, dpa:210109-99-957474/2 (dpa)

Informationen zum Spiel bei bundesliga.de

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren