Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. FC Ingolstadt
  5. FC Ingolstadt: Ausgiebiges „Kennenlernen“ zum Auftakt

FC Ingolstadt
22.06.2021

Ausgiebiges „Kennenlernen“ zum Auftakt

Willkommener Griff zur Trinkflasche: Für Filip Bilbija (Dritter von links) und seine Teamkollegen ging es am Dienstag gleich richtig zur Sache.
Foto: Dirk Sing

Plus Der neue Cheftrainer Roberto Pätzold bittet seine Schützlinge bei der ersten Einheit am Dienstag fast zwei Stunden auf den Platz. Auch die beiden Neuzugänge Jan-Hendrik Marx und Yassin Ben Balla sind dabei. Youngster Filip Bilbija hat bereits ein Ziel.

Wer am Dienstagvormittag zum Trainingsauftakt des Fußball-Zweitligisten FC Ingolstadt eine gemächliche, ja fast schon lockere erste Einheit erwartet hatte, wurde schnell eines Besseren belehrt. Rund eindreiviertel Stunden lang bat der neue Cheftrainer Roberto Pätzold seine Schützlinge zur schweißtreibenden Bewegungstherapie, ehe er diese nach einer knapp fünfminütigen Ansprache in Richtung Mannschaftskabine wieder entließ.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.