Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. FC Ingolstadt
  5. FC Ingolstadt: Tomas Oral im Interview: "Vielleicht ruft der FC Ingolstadt ja ein viertes Mal an"

FC Ingolstadt
03.06.2021

Tomas Oral im Interview: "Vielleicht ruft der FC Ingolstadt ja ein viertes Mal an"

Ruft der FC Ingolstadt ein viertes Mal an? Die Schanzer und Aufstiegstrainer Tomas Oral gehen künftig getrennte Wege. Für den 48-Jährigen endet damit die dritte Amtszeit beim FCI.
Foto: Roland Geier

Plus Tomas Oral und der FC Ingolstadt gehen getrennte Wege. Der Trainer spricht über den Abschied, seine Zeit bei den Schanzern, berufliche Genugtuung und seine Pläne für die Zukunft.

Trotz des Aufstiegs in die 2. Liga haben sich der FC Ingolstadt und Aufstiegstrainer Tomas Oral am Mittwoch einvernehmlich getrennt (siehe überregionaler Sport). Die Neuburger Rundschau hat sich am Donnerstag telefonisch mit Oral über das Ende der Zusammenarbeit unterhalten. Der 48-Jährige war bereits wieder in Frankfurt und saß in seinem Café.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.