Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. FC Ingolstadt
  5. FC Ingolstadt: FC Ingolstadt: Mission Klassenerhalt mit neuem Personal

FC Ingolstadt
14.01.2022

FC Ingolstadt: Mission Klassenerhalt mit neuem Personal

Fokussiert: Trainer Rüdiger Rehm und der FC Ingolstadt müssen in den verbleibenden 16 Spielen einen Rückstand aufholen. Am Sonntag steht das erste Spiel im Jahr 2022 beim 1. FC Heidenheim an.
Foto: Roland Geier

Plus Der FC Ingolstadt startet mit dem Auswärtsspiel beim 1. FC Heidenheim ins neue Jahr. Was Trainer Rüdiger Rehm zur Ausgangslage sagt, wie er die Neuzugänge bewertet und welche Veränderungen im Kader noch geplant sind.

Der FC Ingolstadt startet am Sonntag (13.30 Uhr) beim 1. FC Heidenheim in die Restsaison der 2. Liga. 16 Spiele bleiben den Schanzern, um sieben Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz aufzuholen. Trainer Rüdiger Rehm hat sich vor dem Start zur Vorbereitung, den Neuzugängen und der Ausgangslage geäußert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.