Newsticker
FDP-Fraktionsvize Stephan Thomae: "Konzeptlose Öffnungen werden vor Gericht kaum Bestand haben"
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. International
  5. Ajax-Jungstar de Jong vor Wechsel zum FC Barcelona

Mega-Deal vor Abschluss

23.01.2019

Ajax-Jungstar de Jong vor Wechsel zum FC Barcelona

Heiß begehrt bei europäischen Topclubs: Frenkie De Jong.
Bild: Federico Gambarini, dpa

Der niederländische Fußball-Jungstar Frenkie de Jong von Ajax Amsterdam steht nach Medienberichten vor einem Wechsel zum spanischen Meister FC Barcelona.

Barça-Präsident Josep Bartomeu sei zusammen mit Sportdirektor Pep Segura und Geschäftsführer Òscar Grau nach Amsterdam geflogen, um den Deal perfekt zu machen, berichteten die Zeitung "Mundo Deportivo" und andere spanische Medien. De Jong, der mit Ajax im Viertelfinale der Champions League steht, soll demnach im Sommer nach Barcelona wechseln.

Der erst 21 Jahre alte Spielmacher war in den vergangenen Wochen von mehreren Top-Clubs umworben worden, insbesondere von Paris Saint-Germain mit Trainer Thomas Tuchel und Manchester City waren im Gespräch. Auch der FC Bayern München hatte jüngst Interesse an dem Filigrantechniker signalisiert.

Für den Deal spreche unter anderem auch, dass Barcelona und Ajax schon seit Jahren beste Beziehungen unterhalten, schrieb die in Barcelona erscheinende "Mundo Deportivo". Barcelona wolle mindestens 75 Millionen Euro für den fünffachen Nationalspieler von "Oranje" zahlen, so das Blatt. Die niederländische Zeitung "De Telegraaf" sprach unterdessen von einer Ablöse von rund 90 Millionen Euro. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren