Newsticker

Spahn mit Corona infiziert - Kabinett muss nicht in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. International
  5. Barca-Keeper Ter Stegen will nicht an Juve denken

Fußball

28.05.2015

Barca-Keeper Ter Stegen will nicht an Juve denken

Barcelonas Torwart Marc-André ter Stegen in Aktion.
Bild: Peter Kneffel (dpa)

Fußball-Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen ist mit seiner ersten Saison in der spanischen Primera División nicht vollauf zufrieden.

"Das war ein schweres Jahr. Ich will immer spielen, aber Claudio hat in der Liga eine großartige Arbeit geleistet", sagte der frühere Mönchengladbacher im Interview der Sportzeitungen "Mundo Deportivo" und "Sport". Für den FC Barcelona war ter Stegen nur in der Champions League und im Pokal zum Einsatz gekommen, in der Liga erhielt der Chilene Claudio Bravo den Vorzug.

An das Champions-League-Endspiel am 6. Juni gegen Juventus Turin in Berlin will ter Stegen noch nicht denken. Er und das gesamte Team des spanischen Meisters hätten die Gedanken vorerst nur beim Pokal-Finale am Samstag gegen Athletic Bilbao im Camp Nou, versicherte der 23-Jährige. "Vor dem Triple kommt das Double", sagte ter Stegen, der vor einer Unterschätzung von Bilbao warnte: "Das wird ein sehr hartes Spiel werden, der Gegner wird bis zum Äußersten gehen. Wir müssen von Anfang an konzentriert agieren und Fehler vermeiden." Seines Einsatzes am Samstag ist sich ter Stegen noch nicht zu 100 Prozent sicher. "Da muss man den Trainer (Luis Enrique) fragen", sagte er.  (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren