1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. International
  5. Barcelona trotz Remis in Valencia weiter klar vorn

Fußball

03.02.2013

Barcelona trotz Remis in Valencia weiter klar vorn

Lionel Messi feiert seinen Ausgleichstreffer in Valencia. Foto: Manuel Bruque dpa

Lionel Messi hat dem FC Barcelona einen Punkt in der Primera Division gerettet. Beim 1:1 (1:1) beim FC Valencia sicherte der argentinische Fußball-Superstar mit seinem verwandelten Foulelfmeter in der 39. Minute den Katalanen das Remis.

Es war sein 34. Treffer in dieser Saison in der ersten spanischen Liga. Sechs Minuten zuvor hatte sein Landsmann Ever Banega für die Gastgeber zur Führung getroffen. Trotz des zweiten Unentschieden in dieser Spielzeit liegt Barcelona in der Tabelle weiter klar vor Atlético Madrid und Meister Real Madrid. Der Titelverteidiger hat nach dem 0:1 am Samstag beim FC Granada schon 16 Punkte Rückstand auf den Erzrivalen. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Mit 90.000 Sitzplätzen ist Wembley das größte Stadion in Großbritannien. Es wurde 2007 an der Stelle des gleichnamigen Vorgängerstadions eröffnet. Foto: Andy Rain
Angebot: 800 Millionen Pfund

US-Milliardär Shahid Khan will Wembley-Stadion kaufen

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket