Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. International
  5. Fußball: Ecuadors Torhüter verletzt - WM-Teilnahme geplant

Fußball
29.04.2014

Ecuadors Torhüter verletzt - WM-Teilnahme geplant

Ecuadors Fußball-Nationaltorwart Alexander Dominguez hat eineinhalb Monate vor der Weltmeisterschaft eine Fraktur in der linken Hand erlitten. Wie der Verband mitteilte, soll einem WM-Start aber nichts im Weg stehen.

Dominguez soll bei normaler Heilung lediglich beim Testspiel gegen die Niederlande am 17. Mai in Amsterdam ausfallen.

Der Schlussmann von Liga de Quito musste operiert werden, nachdem er sich am Wochenende in einem nationalen Meisterschaftsspiel den vierten Mittelhandknochen gebrochen hatte. Bis zu den abschließenden WM-Testspielen in den USA am 31. Mai gegen Mexiko und am 4. Juni gegen England soll "Dida" Dominguez wieder fit sein. Ecuador trifft bei der WM in der Gruppe E auf die Schweiz, Honduras und Ex-Weltmeister Frankreich. (dpa)

Verbandsmitteilung/span.

Bericht bei Zeitung "El Comercio"

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.