Newsticker
WHO stuft neue Corona-Variante als "besorgniserregend" ein
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. International
  5. Fußball: Messi vor Wahl zu Europas Fußballer des Jahres

Fußball
26.08.2015

Messi vor Wahl zu Europas Fußballer des Jahres

Lionel Messi wird vermutlich Europas Fußballer des Jahres.
Foto: Toni Albir (dpa)

Die Tränen nach dem verlorenen Endspiel bei der Copa América sind längst schon wieder Geschichte. Im Trikot der argentinischen Nationalmannschaft hat es auch in diesem Jahr nicht mit einem Titel für Ausnahmefußballer Lionel Messi geklappt.

Doch nach dem Triple aus spanischer Meisterschaft, Pokalgewinn und Champions-League-Triumph dürfte am Donnerstag (17.45 Uhr) eine weitere Einzel-Auszeichnung auf den Profi des FC Barcelona warten. Bei der Kür zu Europas Fußballer des Jahres im Fürstentum Monaco gilt Messi als favorisiert vor seinem Vereinskollegen Luis Suárez und Cristiano Ronaldo von Real Madrid.

Vor einem Jahr hatte es Messi bei der Abstimmung unter 54 Sportjournalisten aus Mitgliedsverbänden der Europäischen Fußball-Union UEFA nicht in die Endausscheidung der letzten Drei geschafft. Damals setzte sich Ronaldo gegen die Bayern-Profis Manuel Neuer und Arjen Robben durch. Anfang des Jahres musste er sich zudem bei der Wahl zum Weltfußballer Cristiano Ronaldo geschlagen geben.

Bei den Frauen dürfen die zurückgetretene Celia Sasic und Dzsenifer Marozsan auf die Krönung zu Europas Fußball-Königin hoffen. Die Spielerinnen vom Champions-League-Sieger 1. FFC Frankfurt stehen gemeinsam mit der Französin Amandine Henry (Olympique Lyon) zur Wahl. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.