Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. International
  5. Fußball: PSG muss auf französischen Titel warten

Fußball
27.04.2014

PSG muss auf französischen Titel warten

PSG-Stürmer Edinson Cavani ärgert sich über eine ausgelassene Torchance.
Foto: Christophe Karaba (dpa)

Das Star-Ensemble von Paris Saint-Germain muss noch auf seinen nächsten Fußball-Titel in Frankreich warten. Der Meister kam überraschend nicht über ein 1:1 (1:0) gegen das abstiegsbedrohte Team aus Sochaux hinaus und verpasste damit die vorzeitige Entscheidung in der Ligue 1.

Drei Spieltage vor Saisonende führt die Mannschaft von Trainer Laurent Blanc mit acht Punkten vor Verfolger AS Monaco und kann den Titel in der nächsten Partie gegen Stade Rennes perfekt machen. Torjäger Edinson Cavani hatte Paris gegen Sochaux in der 24. Minute in Führung gebracht, doch ein Eigentor von Thiago Silva (56.) verhinderte die Meister-Party.

Der Tabellenzweite aus Monaco hatte dank eines Doppelpacks von Dimitar Berbatow am Samstag bei AC Ajaccio mit 4:1 (0:0) gewonnen. Der frühere Bundesliga-Profi Berbatow (52./74. Minute), Geoffrey Kondogbia (88.) und Lucas Ocampos (90.+2) schossen den Sieg für Monaco heraus, Gadji Tallo (75.) sorgte für den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.