Newsticker

Carneval in Rio fällt wegen Corona-Pandemie aus
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. International
  5. Inter siegt ohne Podolski - Parma überrascht Juventus

Fußball

11.04.2015

Inter siegt ohne Podolski - Parma überrascht Juventus

Mauro Icardi erzielte in der 11. Minute das 1:0 für Inter.
Bild: Daniele Mascolo (dpa)

Ohne den formschwachen Fußball-Weltmeister Lukas Podolski ist Inter Mailand zu einem souveränen Sieg gekommen. Das Team gewann in der Serie A bei Hellas Verona mit 3:0 (1:0).

Mauro Icardi (11.), Rodrigo Palacio (48.) und ein Eigentor von Evangelos Moras in der Nachspielzeit sorgten für den ersten Erfolg der Mailänder nach fünf sieglosen Spielen in der italienischen Fußball-Meisterschaft. Podolski saß wie der ehemalige Bayern-Spieler Xherdan Shaqiri die gesamte Spielzeit auf der Bank. Inter ist Tabellenachter.

Eine Überraschung erlebte der souveräne Spitzenreiter Juventus Turin. Der Titelverteidiger verlor beim abgeschlagenen Tabellenletzten FC Parma mit 0:1 (0:0). José Mauri (60.) erzielte den einzigen Treffer und besiegelte die erste Pflichtspiel-Niederlage der Turiner nach sechs Siegen. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren