Newsticker

RKI meldet fast 15.000 Infizierte innerhalb eines Tages
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. International
  5. Japan im zweiten Spiel unter Halilhodzic 5:1 gegen Usbekistan

Fußball

31.03.2015

Japan im zweiten Spiel unter Halilhodzic 5:1 gegen Usbekistan

Einstand nach Maß: Vahid Halilhodzic feierte im zweiten Spiel als Natioanltrainer Japans den zweiten Sieg.
Bild: Kimimasa Mayama (dpa)

Im zweiten Länderspiel unter dem neuen Trainer Vahid Halilhodzic hat Japans Fußball-Nationalmannschaft einen 5:1 (1:0)-Sieg gegen Usbekistan errungen.

Zu den Torschützen in Tokio zählte auch der Mainzer Bundesliga-Profi Shinji Okazaki, dem zehn Minuten nach der Halbzeit der Treffer zum 2:0 gelang. Die übrigen Tore für die Nippon-Auswahl teilten sich Toshihiro Aoyama, Gaku Shibasaki, Takashi Usami und Kenga Kawamata.

Der 62 Jahre alte Bosnier Halilhodzic, der Algerien bei der WM 2014 bis ins Achtelfinale führte, hatte erst vor wenigen Wochen als Nachfolger des Mexikaners Javier Aguirre das Traineramt in Japan angetreten. Im ersten Spiel unter seiner Regie war ein 2:0-Erfolg gegen Tunesien gelungen. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren