Newsticker

Macron verkündet zweiten Lockdown für Frankreich
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. International
  5. Kroos nach Untersuchung: Macht euch keine Sorgen

Fußball

11.05.2015

Kroos nach Untersuchung: Macht euch keine Sorgen

Toni Kroos hatte sich in der Partie gegen Valencia leicht verletzt.
Bild: Kiko Huesca (dpa)

Toni Kroos hat nach der Untersuchung seiner Verletzung in Madrid selbst Entwarnung gegeben. "Macht euch keine Sorgen", schrieb der Fußball-Weltmeister von Real Madrid bei Twitter: "Lasst uns auf Mittwoch konzentrieren."

An diesem Tag bestreiten die Königlichen das Rückspiel im Halbfinale der Champions League gegen den alten und neuen italienischen Meister Juventus Turin. Kroos hatte sich beim 2:2 von Real zu Hause gegen den FC Valencia verletzt. Nach Angaben von Trainer Carlo Ancelotti erlitt er einen Schlag auf die Hüfte. Es scheine kein muskuläres Problem zu sein, sagte Ancelotti. Kroos war in der Partie in der 25. Minute ausgewechselt worden.

Gegen die Turiner muss Real einen Rückstand aufholen. Das Hinspiel hatten die Madrilenen mit 1:2 verloren. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren