Newsticker

Seehofer will Grenzkontrollen zu anderen EU-Staaten Mitte Juni aufheben
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. International
  5. Manchester City verliert Stadtderby bei Man United

Premier League

08.03.2020

Manchester City verliert Stadtderby bei Man United

Manchester Uniteds Luke Shaw (l) setzt sich im Zweikampf gegen Phil Foden von Manchester City durch.
Bild: Darren Staples/Sportimage/CSM via ZUMA Wire/dpa

Der englische Fußballmeister Manchester City hat das Stadtderby gegen den Rekordmeister Man United 0:2 (0:1) verloren und Liverpools Chancen auf eine sehr frühe Meisterschaft erhöht.

Die Niederlage bedeutet, dass Spitzenreiter Liverpool nur noch zwei Siege braucht, um die Citizens als Fußballmeister abzulösen.

Sollten Man City und Liverpool jeweils ihre nächsten beiden Liga-Spiele gewinnen, könnte Liverpool am 21. März im Heimspiel gegen Crystal Palace die erste Meisterschaft seit 30 Jahren feiern. Falls City auch am Mittwoch im Nachholspiel gegen den FC Arsenal keine Punkte holt, könnte Liverpool schon am 16. März im Derby beim FC Everton den Titel klarmachen. In der Premier-League-Tabelle hat Man City als Zweiter 25 Punkte Rückstand auf den FC Liverpool und nur noch die theoretische Chance, den Titel zu verteidigen.

Der Franzose Anthony Martial (30. Minute) erzielte im Old Trafford die Führung für United. Scott McTominay (90.+6) machte nach einem missglückten Abwurf von City-Torwart Ederson in der Nachspielzeit mit einem Distanzschuss alles klar für die Red Devils, die damit seit zehn Pflichtspielen ungeschlagen sind.

Manchester City verliert Stadtderby bei Man United

Man City tat sich ohne Mittelfeldstar Kevin de Bruyne, der wegen Schulterproblemen fehlte, vor allem in der ersten Hälfte schwer. Der vermeintliche Ausgleichstreffer durch Sergio Agüero zu Beginn der zweiten Halbzeit zählte wegen einer vorherigen Abseitsposition nicht, was durch den Videobeweis bestätigt wurde.

Man United verdrängte durch den Erfolg die Wolverhampton Wanderers wieder von Platz fünf. Der Rückstand des Rekordmeisters auf einen Champions-League-Platz beträgt drei Punkte. (dpa)

Matchbericht

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren