Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. International
  5. Schock für Italien - Kreuzbandriss bei Mittelfeldspieler Marchisio

Fußball

27.03.2015

Schock für Italien - Kreuzbandriss bei Mittelfeldspieler Marchisio

Claudio Marchisio hat sich das Kreuzband gerissen.
Bild: Ciro De Luca (dpa)

Italiens Mittelfeld-Motor Claudio Marchisio fällt bei Juventus Turin und in der Nationalmannschaft für ein halbes Jahr aus. Vor allem Juve trifft der Ausfall schwer.

Der italienische Fußball-Nationalspieler Claudio Marchisio hat sich einen Teilriss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen.

Der Mittelfeldspieler fehlt damit sowohl der Nationalelf als auch seinem Club Juventus Turin für etwa sechs bis sieben Monate. Der 29-Jährige hatte sich im Training mit der Nationalelf vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Bulgarien ohne Einwirkung eines Gegenspielers verletzt, wie der italienische Verband FIGC mitteilte. "Der Spieler ist zur Behandlung zu seinem Verein zurückgekehrt", sagte Teamarzt Enrico Castellacci.

In der Nationalelf fehlt der Juve-Profi damit in den anstehenden EM-Qualifikationsspielen. Rekordmeister Juventus Turin muss sowohl im Champions-League-Viertelfinale gegen den AS Monaco als auch in der Serie A auf einen seiner Stammspieler verzichten.

Den Turinern fehlen im Mittelfeld bereits die verletzten Paul Pogba und Andrea Pirlo. Zumindest Pirlo soll jedoch bald sein Comeback feiern, Pogba hingegen fällt voraussichtlich bis Anfang Mai aus. dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren