Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. International
  5. Serie A: Juventus müht sich an die Tabellenspitze

Serie A
24.09.2019

Juventus müht sich an die Tabellenspitze

Gonzalo Higuain von Juventus und Andrea Cistana (l) von Brescia Calcio kämpfen um den Ball.
Foto: Jonathan Moscrop/CSM via ZUMA Wire (dpa)

Der italienische Fußball-Meister Juventus Turin hat am fünften Spieltag der Serie A vorübergehend die Spitzenposition übernommen.

Der Serienchampion kam zu einem umkämpften 2:1 (1:1)-Sieg beim Aufsteiger aus Brescia. Im Stadio Mario Rigamonti von Brescia drehte der Titelverteidiger durch ein Eigentor von Jhon Chancellor in der 40. Minute und einen Treffer von Miralem Pjanic (63.) die Partie. In der vierten Minute hatte Alfredo Donnarumma die Gastgeber in Führung gebracht.

Juve-Coach Maurizio Sarri musste auf den an Adduktoren-Problemen laborierenden Cristiano Ronaldo verzichten und stellte auf insgesamt sechs Positionen im Vergleich zum 2:1-Sieg über Verona um. So musste auch Torhüter-Legende Gianluigi Buffon wieder auf der Bank Platz nehmen. Für den Aufsteiger kam Mario Balotelli zu seinem Pflichtspieldebüt. Ein Treffer gelang dem ehemaligen italienischen Nationalspieler aber nicht. Inter Mailand kann am Mittwoch mit einem Sieg oder einem Remis wieder an Juventus in der Tabelle vorbeiziehen. (dpa)

Webseite von Juventus Turin

Webseite von Brescia Calcio

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.