Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. International
  5. Serie A: Sieg für Spitzenreiter AC Mailand: 2:1 in Bologna

Serie A
30.01.2021

Sieg für Spitzenreiter AC Mailand: 2:1 in Bologna

Zlatan Ibrahimovic (r) vom AC Mailand kämpft mit Adama Soumaoro vom FC Bologna um den Ball.
2 Bilder
Zlatan Ibrahimovic (r) vom AC Mailand kämpft mit Adama Soumaoro vom FC Bologna um den Ball.
Foto: Massimo Paolone/LaPresse via ZUMA Press/dpa

Nach zwei Pflichtspielniederlagen in Serie hat der AC Mailand in der italienischen Fußball-Meisterschaft seine Spitzenposition verteidigt.

Der Tabellenführer der Serie A gewann beim FC Bologna mit 2:1 (1:0) und legte damit im Zweikampf mit dem Stadtrivalen Inter auf Platz zwei vor.

Der ehemalige Bundesliga-Spieler Ante Rebic (26. Minute) und Franck Kessie (55.) per Handelfmeter schossen mit ihren Toren das Team um den diesmal erfolglosen Top-Stürmer Zlatan Ibrahimovic zum 14. Sieg im 20. Ligaspiel. Der Schwede hatte vor dem Führungstreffer einen Foulelfmeter verschossen. Andrea Poli (81.) gelang kurz nach seiner Einwechslung für Gastgeber Bologna nur der Anschlusstreffer.

Zuletzt hatte Milan in der Liga 0:3 gegen Atalanta Bergamo verloren und war an Inter im italienischen Pokal gescheitert.

Juventus Turin hat sich zumindest vorübergehend auf Platz drei verbessert. Der Titelverteidiger gewann am Abend beim Tabellenzehnten Sampdoria Genua mit 2:0 (1:0). Federico Chiesa (20.) und Aaron Ramsey (90.+1) sorgten mit ihren Treffern für den Erfolg.

© dpa-infocom, dpa:210130-99-235803/3 (dpa)

Serie A

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.