Newsticker

Robert-Koch-Institut meldet erstmals mehr als 19.000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. International
  5. St. Petersburgs Trainer für Rückspiel gesperrt

Fußball

26.02.2015

St. Petersburgs Trainer für Rückspiel gesperrt

Zenit-Coach André Villas-Boas muss das Rückspiel gegen den PSV Eindhoven von der Tribüne aus verfolgen.
Bild: Robin van Lonkhuijsen (dpa)

Trainer André Villas-Boas von Zenit St. Petersburg ist für das Europa-League-Rückspiel gegen den PSV Eindhoven gesperrt worden.

Die Europäische Fußball-Union UEFA bestrafte den portugiesischen Coach für sein "Fehlverhalten gegen den Schiedsrichter" beim Hinspiel vor einer Woche, wie der Dachverband mitteilte. Damit darf Villas-Boas bei der Partie am Donnerstag weder auf der Bank sitzen noch mit seinen Spielern im Stadion Kontakt aufnehmen. St. Petersburg hatte das Hinspiel mit 1:0 gewonnen und darf damit auf den Einzug ins Achtelfinale hoffen. (dpa)

UEFA-Mitteilung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren