Newsticker

Bayern richtet in der Corona-Krise Hilfskrankenhäuser ein
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. International
  5. Tschechien wählt Edinburgh als EM-Quartier

Sportleistungszentrum

25.03.2020

Tschechien wählt Edinburgh als EM-Quartier

Trainer Jaroslav Silhavy bezieht mit dem tschechischen Team bei der EM Quartier in Edinburgh.
Bild: Michal Kamaryt/CTK/dpa

Die tschechische Fußball-Nationalmannschaft wird ihr Quartier bei der Europameisterschaft im Sommer in Edinburgh beziehen, wie Teamsprecher Petr Sedivy bestätigte.

Dort könne das Team unter Trainer Jaroslav Silhavy (58) auf die Möglichkeiten des nationalen Sportleistungszentrums Schottlands zurückgreifen. Die Anlage mit dem Namen Oriam wurde erst Ende 2016 eröffnet. Die Baukosten lagen bei umgerechnet rund 38 Millionen Euro.

Zu den beiden Gruppenspielen im 60 Kilometer entfernten Glasgow wird die Mannschaft jeweils schon am Vortag anreisen. Tschechien trifft in der Gruppe D auf einen Playoff-Qualifikanten, Vizeweltmeister Kroatien und England. Das Spiel gegen England findet in London statt. (dpa)

Tsch. Fußballnationalmannschaft, auf Tschechisch

EM-Spielplan auf UEFA-Homepage

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren