Newsticker

Bei hohen Zahlen: Söder fordert eine bundesweite Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. International
  5. Vereinspräsident: Messi will Karriere bei Barça beenden

Fußball

17.01.2015

Vereinspräsident: Messi will Karriere bei Barça beenden

Clubchef Josep Maria Bartomeu (r) ist sicher, dass Messi beim FC Barcelona bleibt.
Bild: Miguel Ruiz (dpa)

Der Präsident des FC Barcelona, Josep Maria Bartomeu, hat die Spekulationen über einen möglichen Vereinswechsel von Fußballstar Lionel Messi zurückgewiesen.

"Messi will seine Karriere bei uns beenden", sagte der Clubchef dem Sender Catalunya Ràdio. "Über seine Zukunft gibt es keine Debatte."

Der Argentinier hatte die Spekulationen über einen möglichen Weggang von Barça selbst angeheizt. Auf der FIFA-Gala zur Auszeichnung des Weltfußballers des Jahres 2014 hatte er in Zürich erklärt, nicht zu wissen, für welchen Club er im nächsten Jahr spielen werde. Später relativierte er die Aussage und betonte, in Barcelona bleiben zu wollen. "Messi hat einen Vertrag bei Barça und ist glücklich bei uns", betonte Bartomeu. "Ich habe einen Messi erlebt, der sich bis zum Äußersten für unser Team einsetzt." (dpa)

Interview in Catalunya Ràdio - Katalanisch

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren