1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. International
  5. Weltrekord: 36 Rote Karten in einem Spiel

In Argentinien

04.03.2011

Weltrekord: 36 Rote Karten in einem Spiel

Damien Rubinon gefällt das: Rote Karte
Bild: Screenshot youtube

Ein Schiedsrichter in Argentinien hat mit 36 Roten karten in einem Spiel für einen Weltrekord gesorgt.

Das Spiel zwischen Claypole und Victoriano Arenas in der fünften Liga begann relativ normal. Auch nach dem ersten Platzverweis von Schiedsrichter Damien Rubino ahnten Spieler und Zuschauer nicht, dass sie Zeuge eines Weltrekordes werden würden.

Rubino verlor mehr und mehr den Überblick, es kam zu Rudelbildungen und Handgreiflichkeiten. Als der Schiedsrichter sich nicht mehr anders zu helfen wusste, schickte er sämtliche Spieler sowie Ersatzspieler und Betreuer in die Kabine. Im Spielberichtsbogen notierte er letztlich 36 Platzverweise. Weltrekord.

Zum Zeitpunkt des Abbruchs des Spiels führte Claypole mit 2:0. Manager Sergio Micieli wollte die Schuld für die Ausschreitungen nicht bei den Spielern suchen. "Die meisten Spieler wollten nur für Ordnung auf dem Platz sorgen. Der Schiedsrichter war einfach durcheinander."

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren