Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. International
  5. Zahltag für FC Bayern: Mindestens 60 Millionen Euro

Fußball

27.04.2015

Zahltag für FC Bayern: Mindestens 60 Millionen Euro

Der Einzug ins Halbfinale der Champions League ist finanziell lukrativ für die Bayern.
Bild: Marc Müller (dpa)

Der FC Bayern kassiert für seinen Sturmlauf ins Champions-League-Halbfinale auch eine ansehnliche finanzielle Belohnung. Mit einem Preisgeld in Höhe von 4,9 Millionen Euro honoriert die UEFA den Viertelfinal-Erfolg des deutschen Rekordmeisters gegen den FC Porto.

Die Bayern kommen damit im laufenden Wettbewerb auf Prämien von insgesamt 25,9 Millionen Euro. Dazu dürften sich am Ende der Saison bis zu 20 Millionen Euro aus dem sogenannten Marktpool addieren sowie die Zuschauereinnahmen aus nun sechs Heimspielen. Die Gesamteinnahmen in der Königsklassen-Saison 2014/15 werden sich auf mindestens 60 Millionen Euro belaufen.

Der Einzug ins Endspiel am 6. Juni in Berlin würde mit mindestens 6,5 Millionen Euro honoriert; so viel erhält der unterlegene Finalist. Für den Titelgewinn zahlt die UEFA 10,5 Millionen Euro.

In der vergangenen Saison hatte der FC Bayern als Halbfinalist 44,616 Millionen Euro an UEFA-Prämien verdient, davon 18,716 Millionen aus dem Marktpool. Als Titelgewinner 2013 kamen die Münchner auf 55,046 Millionen (19,146 Mio. Marktpool). Dazu kamen jeweils die Zuschauereinnahmen von über 15 Millionen Euro aus sechs Heimspielen. (dpa)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

UEFA-Pressemappe zum Spiel

Statistik-Handbuch zur Champions League

Ausschüttung Vorsaison

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren