Newsticker
RKI: 135.461 neue Corona-Ansteckungen, 179 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 772,7
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. International
  5. Süper Lig: Galatasaray Istanbul trennt sich von Trainer Fatih Terim

Süper Lig
10.01.2022

Galatasaray Istanbul trennt sich von Trainer Fatih Terim

Galatasaray Istanbul trennt sich von Trainer Fatih Terim.
Foto: Armando Franca/AP/dpa

Der türkische Fußball-Erstligist Galatasaray Istanbul hat sich von Trainer-Star Fatih Terim getrennt.

Man habe sich im gegenseitigen Einverständnis verabschiedet, hieß es in einer Mitteilung des Vereins. Man danke Terim, der für das Land und den Verein unzählige Erfolge erzielt habe. Man werde weiterhin von den Ideen und Erfahrungen Terims profitieren.

Der ehemalige Nationaltrainer Terim (68) war Ende der 90er und zuletzt seit 2017 Trainer von Galatasaray. Er hat den Traditionsclub acht Mal zur türkischen Meisterschaft geführt sowie mehrere Pokale mit dem Club gewonnen. Als einen der Nachfolge-Kandidaten nannten türkische Medien den Deutschen Roger Schmidt, der aktuell die PSV Eindhoven trainiert.

© dpa-infocom, dpa:220110-99-657138/3 (dpa)

Erklärung Galatasaray

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.