Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Mehrere Tote bei russischen Angriffen auf Cherson und Charkiw
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. International
  5. TV-Rechte: Champions League bei DAZN & Amazon bis 2027

Prime Video
07.12.2022

DAZN und Amazon zeigen Champions League bis 2027

Amazon wird bis 2027 Spiele der Champions League bei Prime Video zeigen.
Foto: Sven Hoppe, dpa (Symbolbild)

Auch in den kommenden Jahren wird die Champions League bei DAZN und Amazon übertragen. Die Streamingdienste haben einen neuen Vertrag bis 2027 abgeschlossen.

Amazon wird auch in den kommenden Jahren Spiele der Champions League bei Prime Video übertragen. Das US-Unternehmen hat einen neuen Vertrag bis 2027 mit der Europäischen Fußball-Union (Uefa) über Medienrechte abgeschlossen. In den drei Spielzeiten ab der Saison 2024/25 zeigt Amazon jeweils 17 Spiele der reformierten Königsklasse. Deutlich mehr Partien wird DAZN im Programm haben.

Champions League bis 2027 bei Amazon: 17 Spiele und Höhepunkte

Laut dem Vertrag hat Prime Video ein erstes Zugriffsrecht bei der Auswahl der Partie und überträgt exklusiv. Zu dem Rechtepaket gehören außerdem Höhepunkte der anderen Begegnungen am Spieltag. Für Großbritannien hatte Amazon zuvor einen ähnlichen Vertrag abgeschlossen.

Amazon und Team Marketing hatten die Rechtevergabe für den deutschen Markt am 10. Oktober gestartet. Abgabefrist für die Angebote der Medienunternehmen war am 14. November um zehn Uhr. Danach gab es eine weitere Runde im Bieten um die Rechte.

Video: dpa

In Deutschland überträgt Amazon bereits seit der Saison 2021/22 Champions-League-Spiele. Seitdem zeigt der kostenpflichtige Prime-Video-Dienst die Top-Partie am Dienstag. Alle anderen Spiele laufen bis Mitte 2024 beim ebenfalls gebührenpflichtigen Internet-Anbieter DAZN. Im frei zu empfangenden Fernsehen gibt es lediglich Zusammenfassungen am Mittwoch und das Endspiel beim ZDF.

TV-Rechte: DAZN zeigt die meisten Champions-League-Spiele in Deutschland

Zuhause ist die Champions League in Deutschland weiterhin bei DAZN. Der Streamingdienst hat sich laut der dpa ebenfalls mit der Uefa auf einen neuen Deal geeinigt. In drei Spielzeiten ab der Saison 2024/25 wird DAZN jeweils 186 Partien der Königsklasse zeigen.

Auch in der laufenden und in der kommenden Saison sind fast alle Spiele der Champions League bei DAZN zu sehen. Sky ging bei der neuerlichen Ausschreibung leer aus. Der Pay-TV-Sender stellte viele Jahre lang den größten Champions-League-Sender in Deutschland dar.

Lesen Sie dazu auch

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung