1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Nationalmannschaft
  5. BVB-Profi Bruun Larsen über Kuntz-Team: "Super Mannschaft"

U21-EM

16.06.2019

BVB-Profi Bruun Larsen über Kuntz-Team: "Super Mannschaft"

Trifft mit Dänemark bei der U21-EM auf Deutschland: BVB-Profi Jacob Bruun Larsen.
Bild: Guido Kirchner (dpa)

Der dänische U21-Nationalspieler Jacob Bruun Larsen von Borussia Dortmund hat die deutsche U21 vor dem EM-Auftaktduell der Teams als "super Mannschaft" gelobt.

"Sie haben sehr viel Erfahrung aus der Bundesliga. Wir müssen eine super Leistung bringen, um drei Punkte zu holen", sagte er vor der Partie der dänischen U21 gegen den deutschen Fußball-Nachwuchs am Montag (21.00 Uhr/ARD) in Udine. "Ich glaube aber daran, dass wir die Qualität dazu haben."

Zu seinem deutschen BVB-Teamkollegen und U21-Nationalspieler Mahmoud Dahoud habe er vor der Partie keinen Kontakt mehr gehabt. "Wir warten erstmal das Spiel ab", sagte er schmunzelnd. "Mo ist ein super Spieler mit Riesen-Qualität." Bruun Larsen ist neben Andreas Poulsen von Borussia Mönchengladbach und dem Regensburger Asger Sörensen einer von drei Bundesliga-Profis im dänischen Kader. Union Berlin hat zudem zur neuen Saison U21-Stürmer Marcus Ingvartsen verpflichtet.

Alle 23 Spieler im Kader seien fit für die Partie gegen Deutschland, sagte der dänische Nationaltrainer Niels Frederiksen. "Deutschland ist ein starkes Team, sie haben sehr talentierte Spieler", lobte der Coach. "Aber wir haben auch eine starke Mannschaft." Er rechne sich durchaus Chancen auf einen Sieg aus, sagte der 48-Jährige. "Wir werden morgen eine starke Leistung zeigen", versprach Frederiksen. (dpa)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Aufgebot auf der DFB-Homepage

Termin-Übersicht U21

Gruppen U21-EM

Spielplan U21-EM

DFB-Junioren auf Twitter

U21-News DFB

Wissenswertes zur U21-EM

Reglement U21-EM

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren