Newsticker
RKI meldet knapp 1000 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Nationalmannschaft
  5. Ex-Arsenal-Trainer: Wenger hofft auf Özil-Comeback für Deutschland

Ex-Arsenal-Trainer
17.10.2018

Wenger hofft auf Özil-Comeback für Deutschland

Arbeiteten bei Arsenal zusammen: Ex-Coach Arsene Wenger (l) und Mesut Özi.
Foto: Andy Rain/EPA (dpa)

Arsène Wenger hat sich für eine Rückkehr Mesut Özils in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft stark gemacht.

"Ich glaube, dass Deutschland Özil braucht", sagte der ehemalige Trainer des FC Arsenal im Interview der "Sport Bild".

Bei den Gunners war Wenger fünf Jahre lang Özils Coach, ehe er im Sommer zurücktrat. Von Özils DFB-Rücktritt hält Wenger allerdings nichts. "Ich habe nicht geliebt, dass er aufhört mit der Mannschaft", sagte der 68-Jährige. Die Hoffnung auf ein Özil-Comeback im DFB-Trikot hat der Franzose trotzdem noch nicht aufgegeben. "Ich hoffe, dass (Bundestrainer Joachim) Löw ihn überzeugen kann, dass er zurückkommt." (dpa)

Wenger-Interview bei Sport Bild

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.