Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Giro d'Italia 2022: Termine, Zeitplan, Übertragung im Free-TV & Live-Stream, alle Etappen und Infos, heute am 16.5.22

Giro d'Italia
07:17 Uhr

Giro d'Italia 2022: Termine, Übertragung, Etappen

Welche Termine gelten beim Giro d'Italia 2022? Alle Infos zu den Etappen und der Übertragung im Free-TV und Stream lesen Sie hier. Im Bild: Egan Bernal.
Foto: Massimo Paolone/LaPresse via ZUMA Press, dpa

Der Giro d'Italia ging Anfang Mai an den Start. Auf welchen Etappen die Profis nach Verona fahren und was man außerdem über die Termine, Übertragung und Favoriten wissen sollte, lesen Sie hier.

Am 6. Mai 2022 startete der Giro d'Italia in Budapest. Das Radrennen, welches in mehreren Etappen ausgetragen wird, existiert bereits seit dem Jahr 1909 und findet 2022 zum 105. Mal statt.

Für welche Termine sind die Etappen des Giro d'Italia 2022 angesetzt? Wann und wo wird das Radrennen im Free-TV und Live-Stream übertragen?

Alle Etappen des Giro d'Italia sowie Infos zur Übertragung und zu den diesjährigen Favoriten bekommen Sie in diesem Artikel.

Video: SID

Termin: Wann findet der Giro d'Italia 2022 statt?

Der Giro d'Italia 2022 hat am 6. Mai in Budapest begonnen und endet nach 3.410 Kilometern und 51.000 Höhenmetern am 29. Mai 2022 in Verona.

Die ersten drei Etappen fahren die Profis in Ungarn, anschließend geht es auf Sizilien inklusive des Ätnas weiter. Das Event ist eine Kombination aus Etappenrennen und Zeitfahren.

Zeitplan: Alle Etappen des Giro 2022

Der Giro d'Italia besteht aus 21 Etappen, die durchschnittlich 167 Kilometer lang sind. Nach Abschnitten in Ungarn mit Start in Budapest wird auf Sizilien weitergefahren. Das Ziel des Radrennens befindet sich in Verona. Zu den 21 Etappen gehören vier Bergankünfte und zwei kurze Zeitfahren.

Lesen Sie dazu auch

Alle Etappen und ihre Distanzen sehen Sie in der folgenden Übersicht:

Etappe Datum Beginn Strecke Distanz Besonderheit
1 6.5.22 12.40 Uhr Budapest - Visegrád 195 km
2 7.5.22 14.00 Uhr Budapest - Budapest 9,2 km Einzelzeitfahren
3 8.5.22 12.40 Uhr Kaposvár - Balatonfüred 201 km
/ 9.5.22 / / / Ruhetag
4 10.5.22 12.35 Uhr Avola - Ätna 172 km Bergankunft
5 11.5.22 11.45 Uhr Catania - Messina 174 km
6 12.5.22 12.50 Uhr Palmi - Scalea 192 km
7 13.5.22 11.55 Uhr Diamante - Potenza 196 km
8 14.5.22 13.40 Uhr Neapel - Neapel 153 km
9 15.5.22 11.45 Uhr Isernia - Blockhaus 191 km Bergankunft
/ 16.5.22 / / / Ruhetag
10 17.5.22 12.40 Uhr Pescara - Jesi 196 km
11 18.5.22 12.30 Uhr Santarcangelo di Romagna - Reggio Emilia, 203 km
12 19.5.22 12.05 Uhr Parma - Genua 204 km
13 20.5.22 13.35 Uhr Sanremo - Cuneo 150 km
14 21.5.22 13.15 Uhr Santena - Turin 147 km
15 22.5.22 12.25 Uhr Rivarolo Canavese - Cogne 178 km Bergankunft
/ 23.5.22 / / / Ruhetag
16 24.5.22 11.15 Uhr Salò - Aprica 202 km
17 25.5.22 12.40 Uhr Ponte di Legno - Lavarone 168 km
18 26.5.22 13.50 Uhr Borgo Valsugana - Treviso 152 km
19 27.5.22 12.25 Uhr Marano Lagunare - Castelmonte 177 km
20 28.5.22 12.25 Uhr Belluno - Passo Fedaia/Marmolada 168 km Bergankunft
21 29.5.22 13.55 Uhr Verona - Verona 17,4 km Einzelzeitfahren

Übertragung: Wird der Giro 22 im Free-TV und Stream gezeigt?

Wann und wo Sie den Giro d'Italia 2022 live und kostenlos im TV oder Stream verfolgen können, erfahren Sie hier. Im vergangenen Jahr sendete Eurosport live und gratis. Live-Streams stellte der Sender im Eurosport Player und bei Joyn PLUS+ kostenpflichtig zur Verfügung.

2022 überträgt Eurosport den Giro erneut. Außerdem bietet der Sender über den kostenpflichtigen Eurosport Player Live-Streams an. Zusätzlich dazu gibt es ein Angebot vom Streaming-Dienst GCN+, das laut der offiziellen Website des Giro d'Italia auch in Deutschland empfangbar sein soll.

Favoriten der Giro d'Italia 2022

Welche Radprofis gelten als Favoriten im Giro d'Italia 22? Der Vorjahressieger aus Kolumbien, Egan Bernal (Ineos Grenadiers), nimmt vermutlich nicht als Titelverteidiger am Rennen teil. Er plant, 2022 erneut die Tour de France zu fahren, bei der er 2019 Erster wurde.

Chancen auf den Sieg werden auch dem Ecuadorianer Richard Carapaz ausgerechnet, der sich 2019 den Gesamtsieg holte. Aus den italienischen Teams gelten folgende Sportler als Favoriten: Giulio Ciccone, Vincenzo Nibali und Damiano Caruso. Außerdem könnte es dem Briten Simon Yates oder dem Portugiesen João Almeida gelingen, 2022 die Bestzeit zu fahren.