Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
USA schließen die Lieferung von Kampfjets an die Ukraine nicht aus
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Glosse: Überraschung: Auch in Katar hat man Sex

Überraschung: Auch in Katar hat man Sex

Glosse Von Tilmann Mehl
29.11.2022

Selbstverständlich gibt es im katarischen Supermarkt auch Kondome. Dass das den Autoren überrascht, sagt mehr über ihn als über das Land aus.

Wovon sich jemand überraschen lässt, sagt meist mehr über den Überraschten als über die Überraschung aus. Wer beispielsweise verblüfft im Regen steht, hat den Wetterbericht nicht verfolgt. Wer sich auf Reisen begibt, steht Überraschungen meist offen gegenüber, erwartet sie sogar freudig. Jene ausgeschlossen, die mit dem Kegelklub alljährlich auf Mallorca einfallen. Sie erwarten anderes als Überraschungen. Freudig erregt sind sie trotzdem.

Mitunter sind Reisende von einer an der Dämlichkeit kratzenden Naivität geprägt. In Katar gerät der Besuch im Supermarkt ins Stocken, als der Blick auf den offensiv platzierten Verkaufsständer fällt, der allerhand Produkte zur Empfängnisverhütung feilbietet. Kondome in Katar. Kommt unerwartet. Weil das doch dieses gesellschaftlich rückständige Land ist, dass sich zwar dem modernen Handel verschrieben hat, aber auch antiquierten Moralvorstellungen.

Sind Tore bei der Fußball-WM in Katar besser als Sex?

Nun begibt es sich aber, dass im Islam die Verhütung (anders als es beispielsweise die katholische Kirche lehrt) noch nie verboten war. Habt Spaß und vermehret euch. Oder auch nicht. Prüderie entsteht im Kopf. Manche mag auch überraschen, dass unverschleierte Frauen zum normalen Straßenbild gehören. 90 Prozent der Einwohner und Einwohnerinnen sind keine katarischen Staatsbürger. Die meisten von ihnen führen ein wohlhabenderes Leben, als sie es in ihren Heimatländern tun könnten. Überraschend – wenn man sich zuvor nicht informiert.

Nun soll an dieser Stelle nicht politisiert (das wurde es aus gegebenem Anlass schon häufiger), sondern der Bogen zum Sport gespannt werden. Sex und Treffer haben ja auch viel gemein. Einige Spieler haben nach Toren schon behauptet, dieses Erfolgserlebnis sei besser als Sex. Was wiederum ihre Frauen überrascht haben könnte.

Überraschend nun aber auch, dass beispielsweise Saudi-Arabien und Marokko noch gute Chancen haben, ins Achtelfinale dieser WM einzuziehen. Derlei Unvorhergesehenes bietet dann eben doch nur der Sport – was wiederum nur wenig überrascht.

Lesen Sie dazu auch

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar steht in der Kritik; auch in der Redaktion haben wir ausführlich darüber diskutiert. Eine Einordnung, warum wir das Sportevent dennoch ausführlich journalistisch begleiten, lesen Sie in diesem Text.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

04.12.2022

Auch in Katar hat man SEX, warum nicht, sonst wären die Katari längst ausgestorben, aber vielleicht liefert AMAZON zukünftig auch bald SEX oder Sieben?

30.11.2022

"Nun soll an dieser Stelle nicht politisiert ..., sondern der Bogen zum Sport gespannt werden. Sex und Treffer haben ja auch viel gemein."

Meint der Autor und meint wahrscheinlich das "Einlochen". Die Frau als Fußballtor. Bitte mal die Kataris repräsentativ befragen, ob DIE ihre Frauen so sehen.