Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Formel 1: Miami-GP 2023 in den USA - Termine, Zeitplan und Strecke in Florida

Grand Prix 2023
07.05.2023

Formel 1: Miami-GP 2023 in den USA - Termine, Zeitplan und Strecke in Florida

Miami-GP 2023 - Hier gibt es alle Infos über Termine, Zeitplan, Uhrzeit und Strecke der Formel-1-Rennens in Florida.
Foto: Kamran Jebreili/AP, dpa (Archivbild)

Formel 1 in den USA: Der Große Preis von Miami 2023 findet im Mai statt. Hier kommen die Infos über Termine, Zeitplan, Uhrzeit und Strecke in Florida.

Runde Nr. 5 der diesjährigen Formel-1-Saison findet in Miami statt - vom 5. bis 7. Mai schlägt der Grand Prix 2023 seine Zelte im sonnigen Florida auf. Der Kurs liegt rund um ein Sport-Stadion komplett auf privatem Gelände und wird nur für das jeweilige Rennen aufgebaut. Die Geschichte des Miami-GP ist denkbar kurz - das erste Rennen fand 2022 statt. Eine langjährige deutsche GP-Hoffnung ist 2023 übrigens nicht mit von der Partie - Sebastian Vettel hat bereits während der Saison 2022 verkündet, dass er seine Formel-1-Karriere beenden werde. Ob das auch mit seinen einen Miami-Erfahrungen zu tun hat? Im vergangenen Jahr hat Vettel dort auf Aston Martin nur den 17. Platz belegt - "Allemagne, zero points".

Formel 1: Miami-GP 2023 - Wie liegen die Termine?

Laut Formel-1-Rennkalender 2023 sind dies die kompakten Schlüsseldaten auf einen Blick:

  • Rennen: Miami Grand Prix 2023
  • Datum: 7. Mai 2023
  • Uhrzeit: 21.30 Uhr deutscher Zeit (15.30 Uhr lokale Zeit)
  • Strecke: Miami International Autodrome, Miami (Florida), USA
  • Streckenlänge: 5,41 Kilometer

Zeitplan und Uhrzeit beim Großen Preis von Miami 2023

Das sind die Termine und Uhrzeiten für Training, Qualifying und Rennen (alles deutsche Zeit):

  • 1. Freies Training: Freitag, 5. Mai 2023, 20.00 - 21.45 Uhr
  • 2. Freies Training: Samstag, 5. Mai 2023, 23.30 - 1 Uhr
  • 3. Freies Training: Samstag, 6. Mai  2023, 18.30 -20.00 Uhr
  • Qualifying: Samstag, 6. Mai 2023, 22 - 23.30 Uhr
  • Rennen: Sonntag, 7. Mai 2023, 21.30 Uhr

Miami-GP 2023: Die Formel-1-Strecke ist das Miami International Autodrome

Die Strecke des Miami International Autodromes führt außen um das Hard Rock Stadium in Miami Gardens. Sie hat eine Gesamtlänge von 5,41 Kilometern. Insgesamt besitzt der Kurs 19 Kurven mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 222 km/h. Die temporäre Strecke wurde eigens für den Großen Preis von Miami entworfen - sie führt nicht über öffentlichen Straßen und wird einige Wochen vor dem Rennen auf dem Platz rund um das Hard Rock Stadium eingerichtet.

Die Strecke war bereits im Oktober 2019 mit einem ersten Entwurf am Austragungsort vorgeschlagen worden. Dabei wurden 75 Strecken-Designs in Betracht gezogen, 36 davon hat man simuliert. Der Eigentümer des Hard Rock Stadium ist Stephen Ross. Dem 1940 geborenen US-amerikanischen Immobilien-Unternehmer gehört auch das Football-Team Miami Dolphins, das in der National Football League (NFL) spielt.

Ross hatte bereits vor der Präsentation des ersten Entwurfs jahrelang versucht, die Formel 1 nach Miami zu bringen. Die Führungsriege von Miami Gardens hatte zunächst gegen die Einrichtung der Strecke gestimmt, dies aber am 14. April 2021 rückgängig gemacht. Am 2. September 2021 bekam die Strecke offiziell den Namen "Miami International Autodrome". Damit gab es nach Austin in Texas ("Circuit of The Americas") eine zweite F1-Strecke der USA. 2022 wurde sie zum ersten Mal in einem Rennen befahren - der Niederländer Max Verstappen siegte für Red Bull.

Foto: Thomas Eisenhuth, dpa

Hier finden sich noch einmal die wichtigsten Details zur Strecke im Überblick:

  • Strecke: Miami International Autodrome
  • Länge: 5,41 Kilometer
  • Eröffnung: 2022
  • Kurven: 19