Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj begrüßt Bundestagsentscheidung zu Holodomor
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Handball-WM: DHB-Team ohne Wiede - 35 Spieler im erweiterten Kader

Handball-WM
25.11.2022

DHB-Team ohne Wiede - 35 Spieler im erweiterten Kader

Rückraumspieler Fabian Wiede wird bei der Handball-WM im Januar fehlen.
Foto: Marijan Murat, dpa

Die Handball-Weltmeisterschaft im Januar 2023 findet ohne Fabian Wiede statt.

Wie der Deutsche Handballbund (DHB) mitteilte, unterzieht sich der 28 Jahre alte Rückraumspieler von den Füchsen Berlin direkt zu Beginn des neuen Jahres einem geplanten Eingriff am Kiefer und sagte seine Teilnahme an dem Turnier vom 11. bis 29. Januar in Polen und Schweden ab.

Die aktuell verletzten Marcel Schiller (FA Göppingen), Julius Kühn (MT Melsungen) und Lukas Stutzke (Bergischer HC) berief Bundestrainer Alfred Gislason dagegen in seinen erweiterten 35 Spieler starken Kader, den der DHB an den Weltverband gemeldet hat. Der Isländer hofft auf eine rechtzeitige Genesung des Trios.

Bis zum Morgen des deutschen WM-Auftaktspiels am 13. Januar in Kattowitz gegen Asienmeister Katar muss sich Gislason auf 18 Spieler festlegen. Für jede Partie kann der Bundestrainer aus diesem Kreis 16 Akteure benennen. Während des Turniers sind zudem bis zu fünf Wechsel mit Spielern aus dem 35er-Kader möglich. Deutschland trifft in der WM-Vorrunde neben Katar noch auf Serbien (15. Januar) und Algerien (17. Januar). Alle Partien beginnen um 18.00 Uhr.

Am 2. Januar startet das DHB-Team in Hannover in die unmittelbare WM-Vorbereitung. Während dieser Zeit sind zwei Testspiele gegen Island geplant. Am 7. Januar (16.00 Uhr) spielt Deutschland gegen die Nordeuropäer in Bremen und einen Tag später in Hannover (15.30 Uhr).

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.