Newsticker
EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Altkanzler Schröder
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Kanuslalom-WM: Kanuslalom in Augsburg: Paddeln um das WM-Ticket

Kanuslalom-WM
05.05.2022

Kanuslalom in Augsburg: Paddeln um das WM-Ticket

Elena Lilik von Kanu Schwaben Augsburg versucht am Qualifikations-Wochenende auf dem Augsburger Eiskanal einen WM-Startplatz sowohl im Kajak Einer als auch im Canadier Einer der Frauen zu bekommen.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Nach der Generalsanierung steht am Augsburger Eiskanal nun der erste Wettkampf an. Die Gastgeber hoffen, bei der Qualifikation möglichst viele Aktive in die Nationalteams zu bringen.

Dass Augsburg auch genau 50 Jahre nach seiner Olympia-Premiere 1972 eine Hochburg des Kanuslalomsports ist, hat sich eindrucksvoll bei den Olympischen Spielen in Tokio gezeigt. Drei von vier deutschen Medaillen in dieser Sportart holten eine Sportlerin und zwei Sportler mit Augsburg-Bezug. Kajak-Olympiasiegerin Ricarda Funk hat Augsburg seit elf Jahren als ihre Wahl- und Trainingsheimat auserkoren, Hannes Aigner und Sideris Tasiadis (jeweils Bronze) sind waschechte Augsburger.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.